Nachhaltiger Urlaub

Viele Reisende wollen heute selbst im Urlaub nicht darauf verzichten, bestimmte Mindeststandards einzuhalten, um sich guten Gewissens erholen zu können. Die Zahl der Anbieter, die sich auf kulturell und ökologisch nachhaltige Reisen spezialisiert haben, ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen.

Allerdings sollte man dabei bedenken, dass der Markt bislang noch wenig reguliert ist, in erster Linie handelt es sich bei vielen Anbietern um Selbstverpflichtungen. Das schränkt deren Glaubwürdigkeit im Prinzip nicht ein, man sollte allerdings darauf achten, dass die Nachhaltigkeit schon vor der Reise transparent erläutert wird. An Öko-Siegeln dagegen herrscht kein Mangel, allein in Europa existieren mehr als 50 unterschiedliche Siegel für viele verschiedene Tourismus-Formen.

Einfache Grundregeln kann jeder beachten

Grundsätzlich sollte man in erster Linie gewisse Grundregeln einhalten, um selbst dafür zu sorgen, nachhaltig in den Urlaub zu reisen. So sollte man etwa Wert darauf legen, nach Möglichkeit mit der Bahn an den Urlaubsort zu reisen, das eigene Auto oder die Reise per Flugzeug ist für die Umwelt alles andere als positiv. Speziell für Flugreisen ist es mittlerweile allerdings bei fast allen Fluggesellschaften möglich, das erzeugte CO2 durch einen kleinen Aufpreis auszugleichen, das Geld fließt an verschiedene Organisation, die damit beispielsweise Aufforstungsprojekte finanzieren.

Am Urlaubsort selbst sollte man darauf verzichten, die Angebote großer Anbieter wahrzunehmen und stattdessen die lokale Wirtschaft unterstützen. So sollte man generell etwa lieber auf Märkten oder in kleinen Geschäften statt in großen Einkaufszentren einkaufen, für den Restaurantbesuch gibt es ebenfalls meistens lokale Alternativen zu internationalen Ketten. Manche Anbieter bieten auch die Möglichkeit, für soziale Projekte in der Urlaubsgegend zu spenden – diesen kleinen Aufpreis sollte man im Budget übrig haben, schließlich unterstützt man damit nicht nur eine gute Sache, sondern sorgt zudem bei sich selbst für ein ruhiges Gewissen.